Blog

Schwierige und fröhliche Zeiten

Wem kann man trauen? Wer sagt die Wahrheit? Wer hält sich an Vereinbarungen? Es ist schwierig geworden, seine Mitte zu finden. Vom Investment-Banking bis zur Flüchtlingskrise entstehen Parallelwelten. Führungskräfte hatten nach dem Krieg einen moralischen Auftrag Vorbilder zu sein und Verantwortung zu übernehmen. Heute ist der globale Druck riesig und der Mensch oft zweitrangig. Mit Worten geschönt entstehen Strukturen, die nicht überschaubar sind und im Fatalismus eine Rechtfertigung finden. 

Psychologische Studien

Diplomarbeiten über die Trilogos Methode an der Universität Wien

Alle 4 DiplomandInnen der psychologischen Fakultät an der Universität Wien konnten nun Ihre Diplomarbeiten abschließen und einreichen. Als kurze Erinnerung: Diese Diplomarbeiten haben eine empirische Evaluierung der Stufe 1 des autodidaktischen Lehrgangs "Im Kontakt mit der inneren Stimme" (Linda Vera Roethlisberger) zum Inhalt. Das Trilogos Team freut sich Ihnen hier bald Genaueres über die Ergebnisse dieser Evaluationen mitteilen zu können!

Die helle und die dunkle Seite der Erde

Hell strahlt unsere Erde im Universum. Und wieder einmal feiern wir Weihnachten mit seiner Friedensbotschaft an alle Menschen und den Beginn eines neuen Jahres. Das Andersartige verstehen zu lernen oder zumindest tolerieren, das ist heute wichtiger denn je. Jedes Jahr hat sein ganz spezielles Thema und 2015 sind es die Flüchtlinge, die oft unter Einsatz ihres Lebens aus Krieg und Armut fliehen. Ohne die unzähligen freiwilligen Helfer wäre es nicht möglich gewesen, die Menschen zu versorgen.

Sozialwerke Pfarrer Sieber - Dez. 2015

Die Trilogos Stiftung hat die Sozialwerke Pfarrer Sieber zum 20-jährigen Jubiläum der Sunestube mit einem einmaligen Betrag von CHF 500.- beschenkt. Damit geben wir unseren herzlichsten Dank weiter an alle Mitarbeitenden in der Sunestube für ihren täglichen Einsatz in der Gassenarbeit.

Einsamkeit, Ratlosigkeit, Nöte und Sorgen bewegen die Menschen einzukehren. Im gemütlichen Kafistübli der Sunestube finden randständige Menschen mit Sucht- und sozialen Problemen jeglicher Art jeden Tag eine offene Tür, Gehör und Rat und sie werden ernst genommen.

Help for Children – November 2015

Die Trilogos Stiftung unterstützt regelmäßig verschiedene Hilfsprojekte. Eines davon ist "Help for Children" in Moldawien, initiiert und geleitet von Herrn Peter Garst. Dieser hat soeben seine 27. Reise - inklusive der Eröffnung verschiedenster wohltätiger Einrichtungen - erfolgreich abgeschlossen. Er wurde von Frau Martha Garst, Herrn Heinz Luginbühl, Herrn Edwin Hollenstein und Herrn Kaspar Haug begleitet.

Herbstbrief 2015

Liebe Freunde des Trilogos, sehr geehrte Damen und Herren

Die Tage werden wieder kürzer, die Bäume schmücken sich mit farbenfrohen Blättern und bereits werden vielerorts die Gärten für den kommenden Winter zurecht gemacht. Seit unserem Frühlingsbrief ist so einiges geschehen, worüber wir Ihnen gerne berichten möchten.

Es war einmal

Es war einmal … so beginnen viele Märchen und Erzählungen aus vergangenen Zeiten. Die Aufbruchstimmung in den 70er Jahren – nie wieder Krieg, Demokratie, eine funktionierende Wirtschaft – hat sich ein halbes Jahrhundert später nur für die westlichen Länder erfüllt.

Realität

Die Realität begleitet unseren Lebensweg. Jeder von uns hat sich schon oft darauf bezogen. Was ist Realität? Von  Anfang an beginnen wir zu lernen, durch Beobachtung und Erkenntnis, weiterführend durch Praxis und Wissenschaft. Die Menschheitsgeschichte hat  ihre Wurzeln in der Realität und in den Träumen von einem besseren Leben.

Seiten